Widerstände gegen Nokia-Siemens-Deal mit Nortel

28.06.2009 von Christine Rosenboom

Gläubiger und Zulieferer von Nortel haben Einwände gegen die geplante Übernahme der Nortel-Geschäftssparten CDMA und LTE durc h Nokia Siemens Networks erhoben. Die Beschränkungen beim laufenden Bieterverfahren würden NSN begünstigten, bemängelte der Gläubiger Matlin Patterson, ein Private Equity Unternehmen. Die Firma teilte mit, es seien Gespräche aufgenommen worden, ob ein Antrag auf US-Gläubigerschutz nach Chapter 11 nicht einem Verkauf an NSN vorzuziehen sei.