Archiv September, 2009


Krankmeldungen nicht erhalten – wie beugt man vor?

September 23rd, 2009 von Inken Wanzek

Unser Artikel „Krankmeldung – was ist zu beachten“ stieß auf Resonanz. Offensichtlich scheint es ab und zu vorzukommen, dass Vorgesetzte behaupten, sie hätten die Krankmeldung per E-Mail nicht bekommen. Dies ist besonders dann kritisch, wenn der Mitarbeiter auf einer schwarzen Liste steht. Der Mitarbeiter muss sich nun rechtfertigen. Natürlich kann er die E-Mail, die er […]

Tags:
Veröffentlicht in Arbeitsplatz, NSN, SEN


Mobbing am Arbeitsplatz

September 21st, 2009 von Inken Wanzek

Am 02.09.2009 strahlte NCI on Air die Sendung „Mobbing am Arbeitsplatz“ über Radio Lora München aus. Diese Sendung steht nun zum Download (11,3 MB)  auf unserer Homepage zur Verfügung. Mobbing zielt auf des Selbstwertgefühl des Betroffenen ab und dient dazu, den Betroffenen in seiner Position zu schwächen. Am Arbeitsplatz kann Mobbing fatale Folgen haben. Vom […]

Veröffentlicht in Arbeitsplatz


Betriebsrat Mch-M erkämpft Rücknahme der Demotions

September 20th, 2009 von lv

Wir erinnern uns: Ende 2007 teilte die neu gegründete Nokia Siemens Networks GmbH & Co. KG (NSN) gut 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im AT-Kreis mit, dass sie diese im Job Grade herabstufen wolle, ähnlich wie dies bereits im Tarifkreis mit ERA 2007 geschehen war. Relativ schnell konnte der Betriebsrat Mch-M den Kreis der betroffenen Mitarbeiterinnen […]

Tags:
Veröffentlicht in NCI BR Mch M, NSN


D&O-Versicherung zahlt in Siemens-Korruptionsaffäre

September 20th, 2009 von Christine Rosenboom

Für die durch die Korruptionsaffäre verursachten Kosten in Höhe von mehr als 2 Mrd. Euro verlangt Siemens Schadenersatz von der damaligen Unternehmensspitze, die über eine sogenannte Directors-and-Officers-Liability-Versicherung (D&O-Versicherung) gegen finanzielle Folgen von Fehlern im Berufsleben abgesichert ist.

Tags:
Veröffentlicht in Siemens


Juristisches Tauziehen um Ex-Siemens-Chef Griechenland geht weiter

September 19th, 2009 von Christine Rosenboom

Die Münchner Generalstaatsanwaltschaft hat die Auslieferung des früheren Siemens-Managers Michael Christoforakos nach Griechenland laut einem dpa-Bericht erneut bewilligt. In der Regel muss die Auslieferung innerhalb von zehn Tagen erfolgen, allerdings hat Christoforakos Verteidiger, Stefan Kursawe dagegen eine weitere Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingereicht. Dadurch kann sich die Auslieferung des früheren Griechenland-Chefs von Siemens verzögern. Eine endgültige […]

Tags: ,
Veröffentlicht in Siemens


Follow me on twitter

September 19th, 2009 von Christine Rosenboom

Spiegel online tut es, die Wirtschaftswoche ebenso, sogar das Bundesverfassungsgericht bietet diesen Dienst an – Schlagzeilen, Eilmeldungen, die neuesten Gerichtsurteile als Kurzmitteilungen über Twitter versandt halten die Follower ständig auf dem Laufenden. Wer sich auf twitter.com anmeldet und sich als „Follower“ eines anderen Twitter-Nutzers einträgt, bekommt von diesem die kurzen Botschaften, die dieser über sein […]

Tags:
Veröffentlicht in Gesellschaft


Krankmeldungen – was ist zu beachten

September 19th, 2009 von Inken Wanzek

Immer wieder gibt es – auch bei NSN – Abmahnungen wegen fehlerhafter Krankmeldungen. Manchmal verschuldet allerdings auch der Arbeitgeber eine angeblich fehlerhafte Krankmeldung, beispielsweise dadurch, dass die interne Postzustellung nicht klappt. Wir wollen euch daher ein paar Regeln nennen, die Arbeitnehmer bei einer Krankmeldung beachten müssen, damit ihr auf der sicheren Seite seid. Denn schließlich […]

Tags: , ,
Veröffentlicht in Arbeitsplatz


Keine Raucherpause ohne Ausstempeln

September 18th, 2009 von kd

Wir haben es schon lange kommen sehen – jetzt ist es gerichtlich bestätigt: Wer Raucherpausen macht, ohne vorher auszustempeln bzw. ohne die hiermit verbrachte Zeit bei der Stundenkontierung zu berücksichtigen, kann, laut Arbeitsgericht Duisburg, fristlos gekündigt werden.

Tags: ,
Veröffentlicht in Arbeitsplatz


Mitarbeiter ohne Arbeit

September 17th, 2009 von Inken Wanzek

Immer wieder kommt uns zu Ohren, dass Mitarbeiter, denen die Arbeit entzogen wurde, unter Druck gesetzt werden. Ihnen wird suggeriert, der Arbeitgeber habe das Recht, sie beliebig zu drängen, sich einen neuen Arbeitsplatz in- oder außerhalb der Firma zu suchen. Doch die Rechtslage ist eine andere.

Tags: ,
Veröffentlicht in NSN, SEN


Bewerbungsreviews

September 17th, 2009 von Inken Wanzek

Unterschiedlich wird in den Abteilungen „ohne Arbeit“ bei der Suche nach neuen Arbeitsplätzen für die Mitarbeiter umgegangen. Doch fast allen ist eins gemeinsam: Die Mitarbeiter sollen ihre Bewerbungsfortschritte wöchentlich, manchmal täglich dem Abteilungsleiter vorlegen. Dies aber, liebe Kolleginnen und Kollegen, ist nicht rechtens. Eure Chefs können euch darum bitten, aber sie können es nicht verlangen.

Tags: , ,
Veröffentlicht in NSN, SEN