LBU: Widerspruch für Mitarbeiter mit Arbeit

25.01.2010 von Inken Wanzek / Christine Rosenboom

Mitarbeiter mit Arbeit, die sich ungerecht beurteilt fühlen, sollten anhand unserer Vorschläge, die in einer pdf-Datei aufgeführt sind, ihre eigene Leistung beurteilen und anschließend ihren Widerspruch individuell formulieren.

Um euch die Orientierung zu erleichtern, haben wir am Beispiel der fiktiven Person Ottilie Gebühr, welche die Schwester von Otto Gebühr ist, die Analyse beschrieben und auf Basis dieser einen Widerspruch formuliert.

zu Fakten, Analyse und Widerspruchsvorschläge (pdf)