Archiv Februar, 2010


Wenn es einen trifft!

Februar 28th, 2010 von Inken Wanzek

Die Nachricht kommt: „Wir haben keine Arbeit mehr für Sie. Packen Sie Ihre Sachen und ziehen Sie um.“ Oder ein Brief erreicht einen, in dem steht: „Ihr Arbeitsplatz entfällt. Sie haben die Wahl zwischen Aufhebungsvertrag und Beschäftigungsgesellschaft.“ Der Schock ist da! Panik bricht aus, man läuft wie aufgescheucht herum, redet, klammert sich an dieses und […]

Tags: ,
Veröffentlicht in Ein paar Worte ..., NSN, SEN


Was kann man tun?

Februar 28th, 2010 von Inken Wanzek

Den Arbeitsplatz bedroht zu sehen, löst – wie Psychologen sagen und es auch unserer Erfahrung entspricht – bei jedem Menschen eine tiefe Betroffenheit aus. Nach der Konfrontation mit der Nachricht „Wir haben keine Arbeit mehr für Sie!“ durchläuft der Mensch die Phasen Schock, Verleugnen/Nicht-wahr-haben wollen, Aggression, Niedergeschlagenheit. Wenn spätestens dann die Isolierung nicht durch „Mit-einander-reden“ […]

Tags: ,
Veröffentlicht in Ein paar Worte ..., NSN, SEN


Erwin Pelzig – Arbeitsgerichtsurteile

Februar 28th, 2010 von Christine Rosenboom

Es ist doch erstaunlich, über was sich Mitarbeiter und Chefs vor Gericht so alles streiten. Auf den Punkt gebracht von Erwin Pelzig:

Tags: ,
Veröffentlicht in Arbeitsplatz, Recht


BR-Verhandlungsgruppen für Mitarbeiter ohne Arbeit

Februar 25th, 2010 von Inken Wanzek

Leider ist bis jetzt von BR-Seite wenig für die Mitarbeiter ohne Arbeit getan worden, obwohl die Zahl dieser Mitarbeiter seit November 2009 von 70 auf etwa 200 angestiegen ist. Wie hoch die Dunkelziffer ist, ist unbekannt. Christine Rosenboom hatte deshalb nach §29 III BetrVG mit der erforderlichen Anzahl von 6 Stimmen den Tagesordnungspunkt „Wahl einer […]

Tags: ,
Veröffentlicht in NSN


BR widerruft Vergleich im Fall der IT-Mitarbeiter

Februar 25th, 2010 von Inken Wanzek

Wie berichtet fand letzten Donnerstag vor dem Arbeitsgericht München ein Betriebsratsprozess statt. Hierbei ging es um eine Einstweilige Verfügung (EV). Mit dieser sollte der Arbeitgeber dazu gezwungen werden die Versetzungen der IT Mitarbeiter in den Kustermannpark/Balanstraße zu stoppen. Das Verfahren endete in einem Vergleich, der bis zum 1.3.2010 vom Betriebsrat widerrufen werden kann. Auf der […]

Tags: , ,
Veröffentlicht in NSN


BenQ: Siemens zieht Klagen vor BAG zurück

Februar 25th, 2010 von Inken Wanzek

Die ehemaligen BenQ-Mitarbeiter gewinnen weiter ihre Klagen vor dem Bundesarbeitsgericht. Sie hatten 2006, als BenQ Mobile in Insolvenz ging, dem Betriebsübergang von Siemens zu BenQ Mobile nachträglich widersprochen. Siemens hat nun in etlichen Fällen vor  die Revision zurückgezogen, offenbar um Schadensbegrenzung zu betreiben. Siemens will offensichtlich erst einmal weitere negative Schlagzeilen vermeiden. Mit weiteren Klägern […]

Tags: , ,
Veröffentlicht in Siemens


Meinungsvielfalt – die IG Metall tut sich schwer

Februar 22nd, 2010 von Inken Wanzek

Die Arbeitgeber wird es freuen. Immer mehr kritische Geister werden aus der IG Metall herausgedrängt. So werden aktuell im Daimler-Werk Sindelfingen einige Mitarbeiter und IG Metall Mitglieder mal wieder vom Ausschluss aus der IG Metall bedroht. Der Grund: Sie sind anderer Meinung und nicht bereit, sich in den Mainstream einzufügen.

Tags: ,
Veröffentlicht in Gesellschaft, Wirtschaft


Ganswindt wegen Korruption angeklagt

Februar 22nd, 2010 von Inken Wanzek

In der Siemens-Schmiergeldaffäre hat die Münchner Staatsanwaltschaft Anklage gegen den früheren Vorstand Thomas Ganswindt erhoben, der von 2004 bis 2006 im damaligen Zentralvorstand für den Telekommunikationsbereich zuständig war. Ganswindt werde unter anderem Korruption vorgeworfen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Ein Bußgeldbescheid sei bereits rechtskräftig, zur Höhe der Forderung machte der Sprecher keine Angaben.

Tags: , ,
Veröffentlicht in Siemens


Mitarbeiter ohne Arbeit – Stand der Dinge

Februar 20th, 2010 von Christine Rosenboom

Im Herbst hatten wir am Standort München noch etwa 70 Mitarbeiter ohne Arbeit. Die Zahl ist inzwischen bereits auf etwa 200 Mitarbeiter ohne Arbeit gestiegen – eine erschreckend hohe Zahl. Diese Kollegen müssen dringend wieder in den Arbeitsprozess integriert werden, ansonsten droht ihnen Kurzarbeit „Null“. Die RA-Härtefälle (RA-Kollegen, die nicht nach Ulm mit umziehen konnten) […]

Tags: , ,
Veröffentlicht in NSN


Kurzarbeit – Stand der Dinge

Februar 20th, 2010 von Christine Rosenboom

Gestern hat bereits ein Gespräch über Kurzarbeit zwischen Betriebsleitung, BR-Vorsitzendem und seinem Stellvertreter stattgefunden. Christines Antrag, die Betriebsleitung zur Vorstellung des Themas Kurzarbeit und Mitarbeiter ohne Arbeit zunächst ins Gremium einzuladen, wurde abgelehnt. Der stellvertretende BR-Vorsitzende hat mehrmals die Kurzarbeit Null für alle Mitarbeiter ohne Arbeit als positiv dargestellt. Die für ihn wichtigste Voraussetzung ist, […]

Tags:
Veröffentlicht in NSN