Beschäftigungsgarantie bei SAP bis 2014

10.04.2010 von Christine Rosenboom

Die Arbeitsplätze der Entwickler bei Europas größtem Softwarekonzern SAP in Deutschland sind bis Ende 2014 sicher. Das SAP-Management hat eine entsprechende Betriebsvereinbarung mit dem Betriebsrat abgeschlossen. Die Beschäftigungsgarantie gilt nach Angaben des Unternehmens für mehrere tausend Mitarbeiter.

Hintergrund ist ein Umbau der SAP-Entwicklungsabteilung mit dem Ziel, die Arbeitsabläufe schneller und effizienter zu gestalten. „Es geht nicht darum, Stellen abzubauen“, betonte ein SAP-Sprecher, dies wolle das Management den Mitarbeitern mit der Jobgarantie signalisieren.

Von der Umstrukturierung sind rund 5.000 der 15.000 Mitarbeiter in Deutschland betroffen. Weltweit hat SAP etwa 48.000 Mitarbeiter.

Schade, dass die Neuausrichtung bei NSN zum 1.1.2010 nicht ebenso gelaufen ist, hatte sie doch das gleiche Ziel, oder?