NSN GBR verhandelt für die Regionen

06.04.2012 von Inken Wanzek / Christine Rosenboom

Der GBR tagte diesen Dienstag und Mittwoch erneut in München. Das Thema: Zukunft der Mitarbeiter in den Regionen.

Die Verhandlungen ziehen sich in die Länge, denn jede Region ist durch ihren eigenen Anwalt vertreten. Geprüft wird auch, ob das Münchner Verhandlungsergebnis Auswirkungen auf die Regionen hat. Hoffnung gibt es für einen Standort im Norden, denn hier fehlt, wie man offensichtlich feststellte, durch das Standortsterben plötzlich eine NSN-Vertretung.