Sperrzeit und Meldung als arbeitssuchend

10.04.2012 von Inken Wanzek / Christine Rosenboom

Wir haben bei der Agentur für Arbeit nachgefragt. Wenn man die beE am 30.04.2014 verlässt wird es keine Sperrzeit geben. Nach Auskunft der Agentur für Arbeit genügt es, sich über das Profiling arbeitssuchend zu melden. Man kann den Antrag also diese Woche abgeben und muss nicht befürchten, Nachteile beim Arbeitslosengeld zu haben, wenn der Profiling-Termin erst nach Ablauf der Drei-Tagesfrist stattfindet.