Posts Tagged ‘Interessenausgleich’


Analyse: Interessenausgleich

April 6th, 2012 von Inken Wanzek / Christine Rosenboom

Der Interessenausgleich ist kurz und knackig – es fällt einem jedoch schwer das Wort „Interessenausgleich“ als einen gerechten Ausgleich der Interessen beider Seiten zu verstehen. Ausgeglichen werden überwiegend die Interessen des Arbeitgebers und der besondere Clou ist: die Arbeitnehmer sind selbst schuld, wenn dieser Interessenausgleich scheitert. Ein Konstrukt über das man nur Staunen oder auch […]

Tags: , , ,
Veröffentlicht in NSN, Stellenabbau


Prof. Giesen bekräftigt ebenfalls seine Einschätzung zu IGM-Privilegien

März 29th, 2012 von Inken Wanzek / Christine Rosenboom

Im Artikel „Professor hält an seiner Auffassung zu IGM-Privilegien fest“  hatten wir bereits berichtet, dass Professor Volker Rieble, LMU München, auf unsere Nachfrage geantwortet hat: „Ich habe meine Aussage nicht zurückgenommen – habe auch mit niemandem von NSN gesprochen. Und ich halte an meiner Auffassung fest!“ Heute hat auch Professor Richard Giesen, LMU München, unsere […]

Tags: ,
Veröffentlicht in NSN, Stellenabbau


Stimmt der Betriebsrat Mch M Namenslisten zu?

März 27th, 2012 von Inken Wanzek

Der Betriebsratsvorsitzende, Horst Schön (IG Metall), hat heute für Montag, den 2.4.2012 und Dienstag, den 3.4.2012 zu einer zweitägigen Betriebsratssitzung geladen. Mit eingeladen sind Michael Leppek von der IG Metall München und der Rechtsanwalt des Betriebsrats, Rüdiger Helm. In dieser Sitzung soll es darum gehen, einen Interessenausgleich zu vereinbaren. Dieser soll als wesentlichen Bestandteil eine […]

Tags: , , ,
Veröffentlicht in NSN, Stellenabbau


Durch Taten überzeugen oder

März 14th, 2010 von Christine Rosenboom

… was man alles hätte machen können, wenn man gewollt hätte. Bereits am 3.11.2009 wurde der Betriebsrat – einen Tag nach dem Wirtschaftsausschuss – davon unterrichtet, dass NSN plane, den Konzern komplett umzuorganisieren und einen Personalabbau um 7 bis 9 Prozent durchzuführen. Bei 64.000 Mitarbeitern entspricht dies einem weltweiten Personalabbau um 4480 bis 5760 Mitarbeiter. […]

Tags: ,
Veröffentlicht in NSN


Interessenausgleich für NSN-Betrieb Ulm abgeschlossen

Juni 16th, 2009 von Christine Rosenboom

Nachdem NSN im November die Versetzung der RA-Mitarbeiter nach Ulm angekündigt hatte, verhandelte der Betriebsrat Ulm einen Interessenausgleich, um die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter im Ulmer Betrieb sicherzustellen. Der Interessenausgleich umfasst folgende Kernpunkte: Durch Anrechnung von Qualifizierungszeiten gilt ab 1.6.2009 die 35h-Woche Der Flächentarifvertrag Baden-Württemberg gilt ab 1.1.2010 für alle Ulmer Mitarbeiter Der Kündigungsschutz gilt für […]

Tags: ,
Veröffentlicht in NSN


NSN: Ringtausch – Befürchtungen

März 21st, 2009 von Inken Wanzek

Wie schon im untenstehenden Beitrag angedeutet, befürchten Mitarbeiter (MA T), die über Ringtausch eines der Sozialplanangebote annehmen wollen, Nachteile, wenn ihr Chef damit nicht einverstanden ist. „Man ist verbrannt“, fürchten sie. Sie würden sich daher ein anderes Vorgehen wünschen:

Tags: , , ,
Veröffentlicht in NSN


NSN: Ringtausch – Procedere

März 21st, 2009 von Inken Wanzek

Mitarbeiter W (wechselwillig) hat in Mch H ein Angebot aus dem IA/SP erhalten. Da er es sich nicht leisten kann, dieses anzunehmen, möchte er gerne den Mitarbeiter T (trennungswillig) finden, der ihm seinen Arbeitsplatz überlässt und an seiner Stelle in die beE geht, einen Aufhebungsvertrag annimmt oder über VB usw. aus der Firma ausscheidet. Offiziell […]

Tags: , , ,
Veröffentlicht in NSN


NSN: Bewertung des Interessenausgleichs

März 15th, 2009 von Inken Wanzek / Christine Rosenboom

Der IA/SP ist diesmal als Fortsetzungsroman konzipiert. Er umfasst zwei Phasen. Phase 1 besteht aus dem Abbau von 410 Arbeitsplätzen, der sofort beginnt. Phase 1 ist am 30.6.2009 abgeschlossen. Die Bedingungen für diesen Abbau sind in dem jetzt vorliegenden IA/SP vom 10.3.2009 festgelegt und umfasst Aufhebungsverträge mit und ohne beE, VB und Ringtausch. Altersteilzeit wird […]

Tags: , ,
Veröffentlicht in NSN


NSN: Trennungsangebot nach Sozialplan statt Umzug

März 15th, 2009 von Inken Wanzek / Christine Rosenboom

Tarifmitarbeiter, die nicht nach Greifswald oder Düsseldorf versetzt werden wollen, können eines der Angebote aus dem Sozialplan (Aufhebungsvertrag mit oder ohne beE, VB) annehmen. AT’s sind von dieser Möglichkeit ausgeschlossen. Warum ist unklar. Es handelt sich hier um eine Ungleichbehandlung, gegen die die außertariflichen Mitarbeiter gegebenenfalls vorgehen können. Die Bedingungen für die Umzüge nach Düsseldorf […]

Tags: , , ,
Veröffentlicht in NSN


NSN: Synergien ohne Ende

März 15th, 2009 von Inken Wanzek / Christine Rosenboom

„Im November 2008 hat Nokia Siemens Networks vorläufige Planungen abgeschlossen, die den Bedarf für eine weitere Anpassung des Personalbestands konkretisieren, um die ursprünglich angekündigten synergiebedingten Abbauziele zu erreichen.“ Um die „ursprünglich angekündigten synergiebedingten Abbauziele zu erreichen“ wurde vereinbart, 2.290 Arbeitsplätze abzubauen. Tatsächlich gegangen sind etwa 2.500 Mitarbeiter. Das Management erklärte bereits im Januar 2009, dass […]

Tags: , ,
Veröffentlicht in NSN