Posts Tagged ‘nachträglicher Widerspruch’


BenQ: „Siemens muss mich wieder beschäftigen.“

April 14th, 2010 von Inken Wanzek

Diese Nachricht erreichte uns heute von Michael Gerber, einem ehemaligen Kollegen von Siemens Mobile, der einen nachträglichen Widerspruch gegen den Betriebsübergang zu BenQ eingelegt hatte und sich anschließend noch gegen die von Siemens vorsorglich ausgesprochene betriebsbedingte Kündigung wehren musste.

Tags: , ,
Veröffentlicht in Siemens


BenQ: Siemens zieht Klagen vor BAG zurück

Februar 25th, 2010 von Inken Wanzek

Die ehemaligen BenQ-Mitarbeiter gewinnen weiter ihre Klagen vor dem Bundesarbeitsgericht. Sie hatten 2006, als BenQ Mobile in Insolvenz ging, dem Betriebsübergang von Siemens zu BenQ Mobile nachträglich widersprochen. Siemens hat nun in etlichen Fällen vor  die Revision zurückgezogen, offenbar um Schadensbegrenzung zu betreiben. Siemens will offensichtlich erst einmal weitere negative Schlagzeilen vermeiden. Mit weiteren Klägern […]

Tags: , ,
Veröffentlicht in Siemens


Ex-BenQ-ler gewinnen Kündigungsschutzprozess gegen Siemens

Februar 11th, 2010 von Inken Wanzek

Zwei Beschäftigte des Handywerkes BenQ Mobile  in Kamp-Lintfort haben gestern – nach ihrem nachträglichen Widerspruch  nun auch vor dem Arbeitsgericht Wesel ihre Kündigungsschutzklage gewonnen (Az: 3 Ca 2701/09). Ein schönes Beispiel: Kämpfen lohnt sich! Wir gratulieren den beiden Kollegen ganz herzlich dazu ! Sie haben nicht nur für sich gestritten, sondern die Ergebnisse ihres jahrelangen […]

Tags: , ,
Veröffentlicht in NSN, SEN, Siemens


Analyse: Auswirkungen des nachträglichen Widerspruchs im Verkaufs-Szenario

Januar 24th, 2010 von Inken Wanzek / Christine Rosenboom

Um die finanziellen Auswirkungen des nachträglichen Widerspruchs im Verkaufs-Szenario darzustellen, machen wir einmal folgendes Gedankenexperiment: Minerva McGonagall, 50 Jahre alte Tarifmitarbeiterin mit einem Kind ist in Entgeltgruppe 12B eingruppiert. Bereits seit 21 Jahren arbeitet Minerva treu für das Unternehmen und zwar bisher mit einem 40h-Vertrag. Ihr Bruttoverdienst war 6.153 Euro. Zum 1.10.2010 wurde ihr 40h-Vertrag […]

Tags: , ,
Veröffentlicht in NSN, Siemens


Analyse: Nachträglicher Widerspruch

Januar 15th, 2010 von Inken Wanzek / Christine Rosenboom

Ein nachträglicher Widerspruch gegen den Betriebsübergang von Siemens zu NSN ist möglich. Die Frist zum Widerspruch gegen den Betriebsübergang in die Siemens Networks GmbH & Co. KG (heute NSN GmbH & Co. KG) gem. §613a VI BGB hat nämlich noch nicht zu laufen begonnen, da die Mitarbeiter nicht ausreichend im Sinne des §613a V BGB […]

Tags: , , , ,
Veröffentlicht in NSN, Siemens


Analyse: Finanzielle Auswirkung des nachträglichen Widerspruchs

Januar 15th, 2010 von Inken Wanzek / Christine Rosenboom

Wie sich ein nachträglicher Widerspruch gegen den Betriebsübergang von Siemens zu NSN finanziell auswirkt, haben wir versucht am Beispiel unserer fiktiven Scarlet Hazeltine von Droste-Schattenburg aufzuzeigen. Scarlet Hazeltine ist 50jährige Tarifmitarbeiterin mit einem Kind, die in Entgeltgruppe 12B eingruppiert ist. Diese langjährige Mitarbeiterin habe bereits 21 Jahre treu für das Unternehmen gearbeitet und zwar bisher […]

Tags: , , ,
Veröffentlicht in NSN, Siemens